Naald von Waterloo

Baarn

Kontakt

Adresse:
Torenlaan
3742 CR Baarn
Planen Sie Ihre Route

Wenn man mit dem Rücken zum Palais steht, sieht man in einer prachtvollen, kerzengeraden Blickachse De Naald van Waterloo, eine Gedenksäule aus dem Jahr 1815 für einen mutigen Kronprinzen.

Die Vollversammlung der Generalstaaten war Kronprinz Willem Frederik von Oranien, dem späteren König Willem II., für seinen Mut und seine Entschlossenheit so dankbar, dass man ihm Palais Soestdijk und diese Gedenksäule schenkte.

Er hatte nämlich 1815 den ersten Angriff der Franzosen abgewehrt. Die Sieg bei Brüssel (Quatre Bras) fand noch vor der berühmten Schlacht bei Waterloo statt, bei der Kaiser Napoleon besiegt wurde.

In der Inschrift des Denkmals liest man als Absender: „Das dankbare Vaterland.“ Die Schlange, die sich selbst in den Schwanz beißt und als ein Kreis die Inschriften umrundet, symbolisiert die Ewigkeit. 

Ort