Königlicher Wartesaal

Baarn

Kontakt

Stationsplein 68 -72
3743 KM Baarn
Route planen

Hier schon mal ein Vorgeschmack

Sind Sie mit dem Zug angereist? Legen Sie dann beim Bahnhof eine Pause ein und bewundern Sie die Dachüberstande mit den bearbeiteten Holzgesimsen, die schöne Bahnsteigüberdachung, die Balkone und die Fenster mit sparrenförmigen Oberleuchten. 

Man sieht hier eine charakteristische Mischung aus Neo-Renaissance-Stilformen mit Chaletmotiven. Der Bahnhof stammt aus dem Jahr 1874 und steht unter Denkmalschutz. Gegenüber dem Bahnhof befindet sich der Amaliapark, der nach der ersten Frau von Prinz Hendrik benannt ist.

Charakteristisch für den kunstvoll gestalteten Bahnhof ist der 2014 prachtvoll restaurierte königliche Wartesaal. Ursprünglich für die königliche Familie bestimmt, die mit dem Zug ab Palais Soestdijk reiste, gehört der Wartesaal heutzutage zur Baarner Kulturgutsammlung.

In der Nähe

Zeige Suchergebnisse